IMMUCOTHEL® 1 mg/10 mg

Arzneimittel; apotheken- und rezeptpflichtig

Wirkstoff: 1 Durchstechflasche mit 54,63 mg Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung enthält 1 mg standardisiertes Immunocyanin. Zu jeder Durchstechflasche gehört 1 Ampulle mit 1 ml Lösungsmittel.
1 Durchstechflasche mit 546,3 mg Pulver zur Herstellung einer Lösung zur intravesikalen Anwendung enthält10 mg standardisiertes Immunocyanin. Zu jeder Durchstechflasche gehört 1 Ampulle mit 10 ml Lösungsmittel.

Anwendungsgebiete: Prävention eines superfiziellen Blasenkarzinom-Rezidivs [Tis, Ta-T1(G1-G3) ] nach transurethraler Resektion. Bei der Immuntherapie zur Rezidivprophylaxe stellt IMMUCOTHEL nur die Second-line Therapie dar.

Erstattungskodex: Gelbe Box

Weitere Informationen: www.biosyn.de

Trockensubstanz mit Lösungsmittel