Über uns

"Näher am Menschen"

Die Germania Pharmazeutika stellt, in enger Kooperation mit ihren europäischen Partnerfirmen, dem österreichischen Gesundheitssystem ausgewählte Produkte zur Verfügung, die der Diagnose, Vorbeugung oder Therapie von Krankheiten dienen oder helfen die Gesundheit zu erhalten.

Das Unternehmen wurde 1979 von den Geschwistern Mag.pharm. Dorothea und Mag.pharm. Reinhard Fischill in Wien gegründet und steht seit damals im Alleinbesitz der Familie Fischill.  Als eigenständiges österreichisches Familien-Unternehmen sind wir nur unseren Kunden Rechenschaft schuldig und nicht einer fernen Konzernzentrale oder irgendwelchen Aktionären. Daher können wir schneller, flexibler, individueller und konkreter auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen.

In der Praxis zählt nicht nur die Qualität des Medikamentes oder Medizinproduktes, sondern auch dessen richtige Anwendung. Aus diesem Grund bieten wir mehr an, als die wissenschaftlich bewiesene Wirksamkeit und Sicherheit unserer Produkte. Im Sinne unseres Mottos "Näher am Menschen"  entwickeln wir maßgeschneiderte therapeutische Konzepte mit dem Menschen im Mittelpunkt. Konkrete Beispiele für solche Konzepte sind das Projekt „Depression & Diabetes Mellitus", "Depression & Krebs", "Eisen macht stark" sowie das „Netzwerk Misteltherapie“ oder die Initiativen „Gesunde Scheide“ und "Gesunde Darmflora"

„Näher am Menschen“ heißt aber auch nicht Menschen, die ohnehin schon alles haben mit Dingen zu beschenken, die sie nicht brauchen sondern statt dessen mit namhaften Beträgen soziale Projekte zu unterstützen, die keine ausreichende öffentliche Förderung genießen.